Medizin PR

Kommunikationsarbeit im Namen der Gesundheit

Bis heute ist der Irrglaube weit verbreitet, dass Werbung, PR und Marketing für Ärzte, Zahnärzte oder Apotheker tabu sei. Fakt aber ist: Die Verbote aus dem Heilmittelwerbegesetz wurden in den vergangenen Jahren immer weiter liberalisiert. Was vor zehn Jahren noch unmöglich war, ist heute nicht nur erlaubt, sondern vielfach erwünscht und auch notwendig.

Die Gründe für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing im Bereich Medizin liegen auf der Hand: Gesundheit ist ein rares und teures Gut. Die Konkurrenz auf dem Markt – unter Kliniken und Krankenhäusern ebenso wie unter niedergelassenen Ärzten – wächst. Ein niedergelassener Arzt ist nicht mehr nur Arzt, sondern auch Unternehmer. Aktuellen Umfragen zufolge bezeichnen Ärzte ihre marktwirtschaftliche Lage als maximal befriedigend. Der Kampf um Privatpatienten ist bereits vor Jahren entbrannt und wird immer härter. Sogar bei großen Klinik-Unternehmen herrschen Kostendruck und Sparzwang.

Mediziner leben von Reputation, Kommunikation und Motivation

Um sich als Arzt oder Klinik-Unternehmen im Healthcare-Sektor behaupten zu können, bedarf es daher unbedingt einer guten Reputation. Leistungsangebote und Innovationen müssen regelmäßig an Partner, Zuweiser und Patienten kommuniziert werden. Intern wiederum sorgen interessante News und positive Rückmeldungen für Motivation und Identifikation bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ihrer Praxis oder Klinik.

Medizin-PR beziehungsweise Healthcare-PR unterscheidet sich grundsätzlich von anderen Themen im Bereich Public Relations. Strenge Reglements und gesetzliche Vorschriften sorgen für immer neue Herausforderungen, sodass man die Kommunikation in der Gesundheits-Branche als eigene Disziplin der PR bezeichnen darf. Doch obwohl Medizin-PR ein sensibles und verantwortungsbewusstes Agieren mit den Instrumenten der Öffentlichkeitsarbeit bedeutet, stehen uns heute mehr Medien und Möglichkeiten als je zuvor offen. Denn Gesundheit und Medizin sind Themen, die in der Printpresse, online im Internet sowie auch im Bereich Social Media (zum Beispiel auf Facebook und Twitter) längst ihren Platz gefunden haben.

MIT-SCHMIDT – wir sind auf Medizin und Healthcare spezialisiert

Mit Medizin-PR leisten wir in diesem Kontext zunächst einen wichtigen Beitrag zur verbesserten Aufklärung von Patienten. Als PR-Agentur nehmen wir den Informationsbedarf hinsichtlich Gesundheit und Healthcare ernst. Wir identifizieren Themen und schaffen Berührungspunkte, suchen unter den Medien die geeigneten Kanäle für glaubwürdige Kommunikation und treten für Ärzte und Kliniken direkt und indirekt in Kontakt zu Patienten, Interessierten und Angehörigen.

Wir bereiten wichtige Informationen über unsere Klinik– oder Arzt-Kunden für Patienten laienverständlich, aber nichtsdestotrotz fachlich korrekt auf, und positionieren ärztliche Experten und Healthcare-Produkte in einem sachlichen und seriösen Rahmen. Wir erläutern neue Diagnostik- und Therapieformen und bereiten Betroffene und Angehörige auf diese Weise auf Behandlungen oder Operationen vor. Dies fördert die Compliance und trägt nicht unwesentlich zu einem erfolgreichen Behandlungsverlauf und damit zur Patientenzufriedenheit bei.

Auf Social Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter sowie in Foren aus dem Bereich Gesundheit bieten wir zudem die Möglichkeit des direkten und persönlichen Austauschs, da Patientenmeinungen oftmals eine subjektiv höhere Glaubwürdigkeit als die Aussage eines Experten besitzen.

  • Aufklärung

    Wir transportieren Informationen laienverständlich und fachlich korrekt an Patienten.

  • Sachlich & seriös

    Mit einer seriösen Darstellung steigt Ihre Reputation und wird Ihre Fachkenntnis betont.

  • Zielgruppen-Dialog

    Mit modernen Werkzeugen wie Social Media treten Sie in Dialog mit Ihren Patienten und all jenen, die ansprechen wollen.

Kurzum, wir leisten mit Public Relations auf vielfältige Weise Überzeugungsarbeit für die Kompetenz unserer Kunden aus Praxen und Kliniken. Als Agentur mit einer eigenen Medizin-Unit verfügen wir über ausgezeichnete Kontakte zu den relevanten Redaktionen sowohl der Fach- als auch der Publikumsmedien. Auf diese Weise gelingt es uns immer wieder, große Veröffentlichungen zu platzieren, in denen unsere Experten namentlich genannt und zitiert werden. Sämtliche Aktionen unserer Öffentlichkeitsarbeit folgen einer zuvor für den jeweiligen Kunden eigens entworfenen Strategie. Dabei greifen wir bisweilen – sofern angebracht und sachdienlich – auch auf Methoden der Werbung zurück, binden sie in unsere Public Relations-Maßnahmen ein und erzeugen so wertvolle Synergien. Abgesehen davon organisieren wir Kooperationen mit Herstellern aus der Medizintechnik, die unsere Öffentlichkeitsarbeit bezuschussen und so die Finanzierung für Sie erleichtern. So wird Agentur-Arbeit auch für kleinere Praxen bezahlbar.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Public Relations für Medizin und Gesundheit? Dann treten Sie mit unserer Agentur in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

+49 (0)40 41 40 63 9-10